Zustiften und vererben

Mit einem langfristigen Engagement durch Zustiftungen oder Zuwendungen durch letztwillige Verfügung stellen Sie sicher, dass wir unsere Arbeit auch in Zukunft erfüllen können.

Unsere Stiftung ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung und als Eigentümerin sowohl für die kulturelle Bespielung als auch für den technischen Gebäudebetrieb des Humboldt Forums verantwortlich.

Zustiften

Mit einer Zustiftung unterstützen Sie die Arbeit unserer Stiftung langfristig. Denn Zustiftungen gehen in den Vermögensstock der Stiftung, der ungeschmälert zu erhalten ist. Die Erträge des Vermögensstocks wie z.B. Zinsen sind zur Erfüllung des Stiftungszwecks zu verwenden. Bei Zustiftungen können Sie maximal 1 Mio € als Sonderausgabe über einen Zeitraum von 10 Jahren von der Steuer absetzen.

Wir freuen uns in einem persönlichen Gespräch weitere Fragen dazu direkt mit Ihnen zu klären.

Vererben

Sie möchten das Humboldt Forum im Berliner Schloss auch über Ihren Tod hinaus unterstützen und damit einen nachhaltigen Beitrag für die langfristige Entwicklung des Humboldt Forums leisten? Als gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts bietet die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss individuelle Lösungen an. Kommen Sie gern auf uns zu, damit wir Ihr Ansinnen gemeinsam bestmöglich verwirklichen können. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihren letzten Willen sorgfältig für Sie ausführen werden und dass Ihr Vermögen nach Ihren Wünschen verwendet wird.

Übrigens sind gemeinnützige Organisationen von der Erbschaftsteuer befreit (§ 13 Abs. 1 Nr. 16 b ErbStG). Ihre Zuwendung fließt also zu 100% in die Zwecke unserer Stiftung.

Tag der offenen Baustelle Tag der offenen Baustelle 2016. © Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Ansprechpartnerinnen

Carolin Herms
Fundraising & Kommunikation
+49 30 318057232
E-Mail schreiben